Uwe Schuchmann

Kandidat für den Kreistag Darmstadt-Dieburg

Kandidat für die Stadtverordnetenversammlung Ober-Ramstadt

Twitter:

Tweets by @UweSchuchmann

Follow @UweSchuchmann

http://www.facebook.com/SchnellerOdenwaelder/

Diese Seite ist für die mobile Anzeige optimiert.

Hier geht es zur Bildschirmansicht.

Pressemitteilung

Vorbild für die „Stadt-Land-Bahn“

Einladung zur Exkursion nach Kassel am Samstag, 06.02.16

DARMSTADT-DIEBURG, 25.01.16. Zu einer Exkursion nach Kassel und Wolfhagen mit Probefahrt und Fachvortrag lädt der Kreistagskandidat Uwe Schuchmann am Samstag, 06.02.16 ein. Treffpunkt ist pünktlich um 8 Uhr in der Halle des Darmstädter Hauptbahnhofs beim Dampflokmodell vor dem Reisezentrum. „Die Exkursion soll zeigen, wie engagiert und intelligent auf weitgehend vorhandenen Gleisen ein neuartiges und gleichzeitig preiswertes Schienenverkehrssystem etabliert werden kann, welches Stadt und Land direkt und umsteigefrei verbindet,“ so Schuchmann. In Kassel steht ein Vortrag zur Infrastruktur der dortigen Stadt-Land-Bahn, die in Nordhessen Regio-Tram heißt, auf dem Programm. Der Teilnahmepreis inklusive Zugfahrt nach Kassel, Fachvortrag und Regio-Tram-Fahrt auf der Dieselstrecke nach Wolfhagen kostet pro Person ab 6 Jahren 10 Euro. Die Rückkunft in Darmstadt Hbf ist für 19:30 Uhr vorgesehen. Anmeldung unter uwe@schneller-odenwaelder.de ist erbeten, jedoch nicht erforderlich. In Ober-Ramstadt treffen sich die Teilnehmer um 6:35 Uhr auf dem Bahnsteig. 

Für den Fachvortrag konnte Hans-Martin König, der Infrastrukturleiter des DB-Regio-Netzes Kurhessenbahn gewonnen werden. Zuletzt konnte König 2015 die Bahnstrecke Frankenberg – Korbach reaktivieren. Weiterhin hat König zwischen 2006 und 2013 erfolgreich als Projektleiter den Umbau und die Modernisierung der Bahnstrecke Kassel – Wolfhagen für den Diesel-Regio-Tram-Betrieb umgesetzt.

Nach Ansicht des Kreistagskandidaten ist diese Bahnstrecke  mit der Odenwaldbahn vergleichbar. Auf dieser sollen mit dem von ihm erstellten Konzept „CDU-Kombi-Lösung“ die vorhandenen Direktzüge von Frankfurt nachmittags mit mehr Wagen fahren und mit Stadt-Land-Bahn-Fahrzeugen neue Direktverbindungen von Wiebelsbach, Otzberg, Reinheim und Ober-Ramstadt bis zum Darmstädter Weißen Turm geschaffen werden. Das in Nordhessen erfolgreich laufende Beispiel soll mit der „Kombi-Lösung“ auch auf der wieder aufzubauenden Eisenbahnstrecke nach Roßdorf und Groß-Zimmern  Anwendung finden.

Weitere Informationen zur Exkursion sind hier zu finden:

Bild: Das Bild zeigt eine Regio-Tram, wie sie in Nordhessen bereits erfolgreich eingesetzt wird und künftig als Stadt-Land-Bahn auch von Darmstadt nach Roßdorf, Groß-Zimmern sowie nach Ober-Ramstadt, Reinheim, Otzberg und Wiebelsbach verkehren könnte. Foto: Uwe Schuchmann

(Stand: 25.01.2016)

Foto der Kasseler Variante der Stadt-Land-Bahn (große Datei) (Bild: Uwe Schuchmann)

Start Ziele Aktivitäten Persönliches Konzepte Termine Presse Links Tipp der Woche Wie wählen? Impressum

Twitter:

Tweets by @UweSchuchmann

Follow @UweSchuchmann

Diese Seite ist für die mobile Anzeige optimiert.

Hier geht es zur Bildschirmansicht.

Besucherzaehler